Liebesband - Band der Liebe

Liebe kann man auf verschiedene Art und Weise zeigen, aber durch eine bestimmte ist der Hund sichtbar mit seinem zweibeinigem Freund verbunden. Einem Halsband, einer Leine. Ein Halsband ist etwas, was der Hund ein Leben lang trägt und für ihn ist es wie eine zweite Haut. Eine Art Schmuck, ein sichtbares Band der Liebe zwischen Mensch und Hund.

Hallo, mein Name ist Jeanne Aline Herzog. Ich bin 29 Jahre alt und komme gebürtig aus dem schönen Trier - die älteste Stadt in Deutschland

Schon als kleines Kind hatte ich den großen Wunsch einen eigenen Hund zu besitzen. Mehr als besessen von dieser Idee, wurden Kuscheltieren aus einem Seil kurzerhand eine Leine und ein Halsband gebastelt und mein vierbeiniger Freund ans Fahrrad gebunden. Jeden Geburtstag wollte ich aufwachen und wie im Film 'Susi und Strolch' meinen kleinen eigenen Welpen mit Schleife empfangen.
Umso älter ich wurde, desto größer wurde das Verlangen nach einem vierbeinigen Begleiter und im Alter von 20 Jahren sah ich sie - meine erste große Liebe. 10 Jahre alt, dick, schlechtes Fell, tränende Augen, böse zu allen Menschen, die an ihrem Zwinger im Tierheim vorbei liefen - mein ganzer Stolz. Amy. Nach 2 Wochen Gassi gehen stand fest, dass sie mit nach Hause kommt. 5 1/2 weitere Jahre hat sie mir geschenkt. Ruhe in Frieden kleine Hundedame.

1 Jahr bevor Amy verstarb, stolperte Maya in mein Leben. Es war Liebe auf den ersten 'Klick', denn ich sah sie das erste Mal durch ein Video laufen, welches ich von einer Freundin geschickt bekam. Sie passte im Tierheim auf die kleinen Welpen auf und verliebte sich in Mayas Bruder Einstein. Stolz zeigte sie mir ihren Rüden und plötzlich lief ein kleines, pummeliges blondes Mädchen durchs Bild - Maya. Ich fing an ihr jeden Tag im Tierheim auszuhelfen, denn mit 5 Wollknäueln hat man schon allerhand zu tun. Einige Monate später durfte ich sie dann mit nach Hause nehmen.

Die Idee

Aus der unendlichen Liebe zu Hunden und aus einer Langeweile heraus wollte ich meinen Hundedamen etwas Besonderes kreieren, Durch einen kleinen aber genialen Unfall mit einem Stück Leder und einer Schnalle entstand dann die Idee der heutigen Umwickelung - dem Liebesband. Aus dieser Idee heraus entwickelte ich immer bessere Techniken und Muster die ihr, wer hätte es anfangs gedacht, heute in meinem Shop kaufen und sogar farblich in einem Personalisierer selbst gestalten könnt.

How I fell
in Love with a WSSD

Eigentlich habe ich meinen dritten Hund gar nicht erwähnt. Gloria - the White Swiss Shepherd Dog. Das ist zumindest der Instagram Account, unter dem diese weiße Schönheit zu finden ist. Und der Mann, der Sie auf seinen Schultern trägt? Das ist Dāvid.

'Its like gravity moves - suddenly' - Wie der Zufall es wollte, hat mir Instagram vor einem Jahr diesen tollen Hunde Account aus Lettland vorgestellt und wer hätte gedacht, dass eine Story zu beantworten so bedeutend sein kann? Mit Rat und Tat steht er immer parat und hat so ziemlich für alles eine gute Lösung, denn er ist so wie ich ein Ledermann, mein Ledermann. Danke Instagram.

Hallo, mein Name ist Jeanne Aline Herzog. Ich bin 29 Jahre alt und komme gebürtig aus dem schönen Trier - die älteste Stadt in Deutschland

Schon als kleines Kind hatte ich den großen Wunsch einen eigenen Hund zu besitzen. Mehr als besessen von dieser Idee, wurden Kuscheltieren aus einem Seil kurzerhand eine Leine und ein Halsband gebastelt und mein vierbeiniger Freund ans Fahrrad gebunden. Jeden Geburtstag wollte ich aufwachen und wie im Film 'Susi und Strolch' meinen kleinen eigenen Welpen mit Schleife empfangen.
Umso älter ich wurde, desto größer wurde das Verlangen nach einem vierbeinigen Begleiter und im Alter von 20 Jahren sah ich sie - meine erste große Liebe. 10 Jahre alt, dick, schlechtes Fell, tränende Augen, böse zu allen Menschen, die an ihrem Zwinger im Tierheim vorbei liefen - mein ganzer Stolz. Amy. Nach 2 Wochen Gassi gehen stand fest, dass sie mit nach Hause kommt. 5 1/2 weitere Jahre hat sie mir geschenkt. Ruhe in Frieden kleine Hundedame.

1 Jahr bevor Amy verstarb, stolperte Maya in mein Leben. Es war Liebe auf den ersten 'Klick', denn ich sah sie das erste Mal durch ein Video laufen, welches ich von einer Freundin geschickt bekam. Sie passte im Tierheim auf die kleinen Welpen auf und verliebte sich in Mayas Bruder Einstein. Stolz zeigte sie mir ihren Rüden und plötzlich lief ein kleines, pummeliges blondes Mädchen durchs Bild - Maya. Ich fing an ihr jeden Tag im Tierheim auszuhelfen, denn mit 5 Wollknäueln hat man schon allerhand zu tun. Einige Monate später durfte ich sie dann mit nach Hause nehmen.

Die Idee

Aus der unendlichen Liebe zu Hunden und aus einer Langeweile heraus wollte ich meinen Hundedamen etwas Besonderes kreieren, Durch einen kleinen aber genialen Unfall mit einem Stück Leder und einer Schnalle entstand dann die Idee der heutigen Umwickelung - dem Liebesband. Aus dieser Idee heraus entwickelte ich immer bessere Techniken und Muster die ihr, wer hätte es anfangs gedacht, heute in meinem Shop kaufen und sogar farblich in einem Personalisierer selbst gestalten könnt.

'Its like gravity moves - suddenly' - Wie der Zufall es wollte, hat mir Instagram vor einem Jahr diesen tollen Hunde Account aus Lettland vorgestellt und wer hätte gedacht, dass eine Story zu beantworten so bedeutend sein kann? Mit Rat und Tat steht er immer parat und hat so ziemlich für alles eine gute Lösung, denn er ist so wie ich ein Ledermann, mein Ledermann. Danke Instagram.

How I fell
in Love with a WSSD

Eigentlich habe ich meinen dritten Hund gar nicht erwähnt. Gloria - the White Swiss Shepherd Dog. Das ist zumindest der Instagram Account, unter dem diese weiße Schönheit zu finden ist. Und der Mann, der Sie auf seinen Schultern trägt? Das ist Dāvid.

'Its like gravity moves - suddenly' - Wie der Zufall es wollte, hat mir Instagram vor einem Jahr diesen tollen Hunde Account aus Lettland vorgestellt und wer hätte gedacht, dass eine Story zu beantworten so bedeutend sein kann? Mit Rat und Tat steht er immer parat und hat so ziemlich für alles eine gute Lösung, denn er ist so wie ich ein Ledermann, mein Ledermann. Danke Instagram.